• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Willkommen in Hillesheim

In der Europäischen Beispielstadt Hillesheim und ihrer Umgebung gibt es viel zu entdecken. In Hillesheim selbst befindet sich Deutschlands erstes Krimihotel mit verschiedenen Themenzimmern sowie das Kriminalhaus, unter anderem mit dem Krimiarchiv mit Tausenden von Krimibänden. Neben einem historischen Ortskern finden sich hier auch Restaurants, Cafés und viele Einkaufsmöglichkeiten.

Für geologisch Interessierte bieten sich im Hillesheimer Land der Geopfad an sowie viele Steinbrüche, wie der Weinberg in Kerpen oder der Arensberg bei Zilsdorf. Hier lässt sich die bewegte Vergangenheit der Vulkaneifel ganz nah erfahren lässt. Bei schlechtem Wetter laden viele Museen, wie das Naturkundemuseum Gerolstein, das Maarmuseum in Manderscheid oder das Vulkanhaus in Strohn zu einem Besuch ein.

In gut 20 Autominuten erreicht man die bekannten Dauner Maare, rund eine Autostunde entfernt ist die Römerstadt Trier, die Burg Eltz oder die Weltstadt Köln sowie das Mittelrheintal.

Für Wanderer und Radfahrer hat die Vulkaneifel rund um Hillesheim viel zu bieten. Wanderwege wie der Eifelsteig, der Genuss-zu-Fuß Wanderweg oder der Kalkeifel- und der Kylltalradweg sind neben vielen Mountainbikestrecken nur einige derer, die in der Region zu finden sind.

Der Bauhof der Stadt Hillesheim braucht Verstärkung!

Die Stadt Hillesheim sucht zum 01.01.2020 für den städtischen Bauhof einen Mitarbeiter (m/w/d).

Zu den vielfältigen Aufgaben der Stadtkolonne gehören insbesondere

  • die Pflege, Unterhaltung und Reinigung öffentlicher Grünanlagen und Plätze, einschließlich der Friedhöfe,
  • Erd-, Pflaster- und Instandhaltungsarbeiten,
  • Unterhaltungsarbeiten an städtischen Gebäuden,
  • die Mitwirkung bei der Vorbereitung und Durchführung städtischer Veranstaltungen,
  • Wartung und Pflege des gemeindeeigenen Fuhrparks und der Bauhoftechnik und
  • der Winterdienst

Wir suchen einen Mitarbeiter (m/w/d)

  • mit abgeschlossener handwerklicher Ausbildung und einigen Jahren Berufserfahrung,
  • mit der Bereitschaft zur Dienstleistung außerhalb üblicher Arbeitszeiten (am Wochenende, früh morgens) sowie zur Teilnahme an Bereitschaftsdiensten,
  • Eigenverantwortlicher Umgang mit technischen Geräten (Gemeindefahrzeuge, z. B. Ackerschlepper, MB-Truck)
  • ein Führerschein der Klasse C 1 erforderlich.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung (39 Wochenstunden). Die Vergütung erfolgt nach der Entgeltgruppe 5 TVÖD-VKA.

Interessenten für diese Stelle richten ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 15. Dezember 2019 an die
Stadt Hillesheim
Stadtbürgermeisterin Gabriele Braun
Burgstraße 6, 54576 Hillesheim
Für Fragen steht Frau Braun gerne zur Verfügung (Tel. 06591-13-1142, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok