Jagdschein


Zuständig für die Erteilung von Jagdscheinen aller Art ist die Kreisverwaltung als Untere Jagdbehörde. Voraussetzung für die Ausstellung eines Jagdscheins ist der Nachweis einer erfolgreich bestandenen Jägerprüfung

  • Als Jahresjagdschein wird der Jagdschein für ein Jagdjahr oder für zwei oder für drei aufeinander folgende Jagdjahre erteilt
  • für die Verlängerung des Jahresjagdscheins gilt dies entsprechend.
  • Eine Sperrfrist für die Wiedererteilung des Jagdscheines(§18 Satz 3 des Bundesjagdgesetzes) soll in der Regel nicht mehr als fünf Jahre betragen.
  • Die Untere Jagdbehörde kann für die Erteilung von Ausländerjagdscheinen Befreiung von der Jägerprüfung zulassen.
Interessante Informationen zum Thema Jagdrecht und eine umfangreiche Sammlung an Musterverträgen rund um das Thema Jagd finden Sie unter www.jagdrecht.de

Ansprechpartner / Stelle

© 2015 Verbandsgemeindeverwaltung Hillesheim . Burgstraße 6 . 54576 Hillesheim . info@hillesheim.de