Altenbetreuung, Altenpflege


Die Betreuung und Pflege alter und insbesondere kranker Menschen, die Unterstützung brauchen, ist keine einfache Aufgabe. Vor allem Familien, die alte Menschen in ihrer häuslichen Umgebung pflegen, brauchen oft professionelle Unterstützung und vorübergehende oder auch ständige Hilfen bei dieser schwierigen Arbeit.

Aber auch alte Menschen, die sich einen hohen Grad an Selbständigkeit erhalten haben, sind dankbar für Hilfen in ganz alltäglichen Bereichen wie Einkaufen, Haushalt führen oder Behördengängen.

Ein differenziertes Angebot an Hilfen und weitreichenden Betreuungsangeboten für alte Mitbürger gibt es auch in Ihrem Landkreis.

Formen der Altenbetreuung

Kurzzeitpflege

Die Kurzzeitpflege ist eine vorübergehende vollstationären Betreuung und Versorgung pflegebedürftiger Menschen, die in der häuslichen Umgebung betreut und versorgt werden.

Ziel der Kurzzeitpflege ist es, Angehörige und Pflegepersonen vorübergehend von der Pflege zu entlasten, indem sie ihnen Urlaub und Erholung ermöglichen, oder krankheitsbedingte Ausfälle der Pflegepersonen überbrücken helfen.

Tagespflege:

Ziel der Tagespflege ist es, die relative Selbständigkeit pflegebedürftiger Personen so lange wie möglich zu erhalten und zu fördern.

Die Tagespflege entlastet pflegende Angehörige, die die Betreuung pflegebedürftiger Menschen in der häuslichen Umgebung nur eingeschränkt leisten können. Die Tagespflege wird oft ergänzt um soziale Beratung, medizinische, therapeutische und pflegerische Angebote

Vollstationäre Dauerpflege:

Wenn eine häusliche Betreuung pflegebedürftiger Menschen nicht geleistet werden kann, empfiehlt sich je nach Grad der Pflegebedürftigkeit die Unterbringung in einem Altenwohnheim, einem Altenheim oder einem Altenpflegeheim.

Altenwohnheim:

Das Altenwohnheim ermöglicht älteren Mitbürgern die Führung eines eigenen Haushalts in einer Wohnanlage, die die Bedürfnisse älterer Mitbürger besonders berücksichtigt.

Versorgungs- und Betreuungsangebote sollen die Selbständigkeit der Bewohner hierbei nicht einschränken sondern fördern.

Altenheime

Altenheime sind Angebote an ältere Mitbürger, die keinen eigenen Haushalt mehr führen. Verpflegung und Betreuung werden vom Heimpersonal geleistet. Die Altenheimbewohner verfügen aber über ein eigenes Zimmer oder Apartment.

Altenpflegeheime

Im Altenpflegeheim werden pflegebedürftige Mitbürger von ausgebildetem Personal umfassend gepflegt und betreut. Auch hier ist es Ziel der Unterbringung, die körperlichen, geistigen und sozialen Fähigkeiten zu erhalten oder auch zu verbessern.

Ansprechpartner / Stelle

© 2015 Verbandsgemeindeverwaltung Hillesheim . Burgstraße 6 . 54576 Hillesheim . info@hillesheim.de