Waffenbesitzkarte


Wer eine erlaubnispflichtige Schusswaffe oder Munition erwerben oder besitzen möchte, benötigt dazu eine Waffenbesitzkarte.

Seit dem 1.April 2003 gelten im Waffenrecht schärfere Bestimmungen als bisher:

Folgende Änderungen haben sich unter anderem gegenüber der alten Regelung ergeben:

  • Sportschützen müssen mindestens 21 Jahre alt sein (früher 18 Jahre).
  • Für Jäger ist die Altersgrenze (dem Alter, ab dem ein Jugendlicher nach Ablegung der Jägerprüfung einen Jugendjagdschein lösen kann) von 16 auf 18 Jahre angehoben worden.
  • Das Mindestalter für Kinder, die schießen dürfen, beträgt 12 Jahre.
  • Grundsätzlich müssen Personen, die noch nicht 25 Jahre alt sind, vor dem Erwerb der ersten erlaubnispflichtigen Schusswaffe ein amts- oder fachärztliches oder fachpsychologisches Zeugnis über ihre charakterliche Eignung zum Waffenbesitz vorlegen.
    Ausgenommen hiervon sind Jäger, da sie durch die anspruchsvolle Ausbildung und die schwierige Jagdprüfung bereits ihre Eignung zu einem ernsthaften und ordnungsgemäßen Umgang mit Waffen bewiesen haben. Jäger dürfen Waffen zudem lediglich zum Jagen benutzen.
  • Eine weitere Ausnahme besteht für die Kategorie von Schusswaffen, die Sportschützen bereits mit 18 Jahren erwerben dürfen. Das sind Kleinkaliberwaffen und Sportflinten, die insbesondere in den olympischen Disziplinen zugelassenen sind.

Europäischer Feuerwaffenpass:
Für die Mitnahme von erlaubnispflichtigen Schusswaffen und Munition in einen Mitgliedsstaat der EU benötigt die Waffenbesitzerin bzw. der Waffenbesitzer einen Europäischen Feuerwaffenpass, in dem die jeweilige Waffe eingetragen sein muss. Antragsunterlagen werden Ihnen auf Nachfrage zugesandt.

  • Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis nach dem Waffengesetz (Zusendung auf Anfrage)
  • Bedürfnis-Nachweis zum Erwerb einer Schusswaffe:
    - Bei Jagdscheininhabern wird das Bedürfnis zum Erwerb von Jagdwaffen genere
Seit dem 1.April 2003 dürfen auch sogenannte PTB-Waffen wie Reizstoff-, Schreckschuss oder Signalwaffen nicht mehr uneingeschränkt außerhalb des Hauses getragen werden. Für solche bisher waffenscheinfreien Waffen benötigen Besitzer den "Kleinen Waffenschein".

Ansprechpartner / Stelle

© 2015 Verbandsgemeindeverwaltung Hillesheim . Burgstraße 6 . 54576 Hillesheim . info@hillesheim.de