Lohnsteuerklassen


Klasse I Sie gilt für Arbeitnehmer/innen, die
  • ledig oder geschieden sind
  • verheiratet sind, deren Ehegatte aber im Ausland lebt
  • verheiratet sind, aber dauernd getrennt leben
  • verwitwet sind und deren Anspruch auf Klasse III erloschen ist.
Klasse II

Hier werden Sie eingestuft, wenn Sie die Bedingungen für Steuerklasse I erfüllen, aber mindestens ein Kind zu Ihrem Haushalt gehört und Sie auch schon im Jahr 2001 einen Anspruch auf die Lohnsteuerklasse II hatten.

Klasse III

    Sie gilt für verheiratete Arbeitnehmer/innen, wenn
  • beide Ehegatten in der Bundesrepublik wohnen
  • sie nicht dauernd getrennt leben
  • die Ehegattin/der Ehegatte des Arbeitnehmers/der Arbeitnehmerin keinen Arbeitslohn bezieht oder
  • er/sie Arbeitslohn bezieht und die Ehefrau bzw. der Ehemann in die Steuerklasse V eingereiht ist

Klasse IV

Verheiratete Arbeitnehmer werden in diese Klasse eingestuft, wenn beide Ehegatten

  • Arbeitslohn beziehen
  • im Inland wohnen
  • nicht dauernd getrennt leben

Klasse V

Sie tritt für einen der Ehegatten an Stelle der Steuerklasse IV, wenn der andere Ehegatte in die Steuerklasse III eingereiht wird. Benötigen beide Ehegatten eine Lohnsteuerkarte, so kann auf beiden Lohnsteuerkarten die Steuerklasse "vier" oder auf der Lohnsteuerkarte eines Ehegatten die Steuerklasse "drei" und auf der Lohnsteuerkarte des anderen die Steuerklasse "fünf" bescheinigt werden. Die Steuerklasse "fünf" ist für solche Ehegatten gedacht, die nur vorübergehend eine berufliche Tätigkeit ausüben und deren Einkommen so gering ist, dass die in der Steuerklasse "vier" enthaltenen Freibeträge nicht ausgeschöpft werden.

Klasse VI

Wenn Sie von mehreren Arbeitgebern gleichzeitig Arbeitslohn erhalten, wird diese Steuerklasse auf ihrer zweiten oder jeder weiteren Lohnsteuerkarte eingetragen. Sie sollten diese Steuerkarte dem Arbeitgeber vorlegen, von dem sie den niedrigeren Arbeitslohn beziehen.

Ansprechpartner / Stelle

© 2015 Verbandsgemeindeverwaltung Hillesheim . Burgstraße 6 . 54576 Hillesheim . info@hillesheim.de