Umzug


An-, Ab- und Ummeldung des Wohnsitzes

 

Abmeldung

Eine Abmeldung ist nur dann erforderlich, wenn Sie ins Ausland verziehen oder Ihren Nebenwohnsitz in der Verbandsgemeinde Hillesheim aufgeben.
Die Abmeldung können Sie persönlich oder schriftlich beim Bürgerbüro vornehmen. Sie erhalten hierbei eine Abmeldebestätigung für Ihre Unterlagen.
Bei einem Umzug innerhalb des Bundesgebietes erfolgt die Abmeldung automatisch mit der Anmeldung bei der neuen Meldebehörde.

Die Abmeldung ist gebührenfrei.

 

 

An- und Ummeldung

Eine An- bzw. Ummeldung könne Sie persönlich oder durch Bevollmächtigte beim Bürgerbüro vornehmen.

Erfolgt die An- bzw. Ummeldung oder ein Statuswechsel durch einen Bevollmächtigten, sind eine Vollmacht und die Ausweisdokumente vorzulegen. Dies gilt auch für Kinder ab dem 18. Lebensjahr.

Bitte bringen Sie zur Anmeldung alle Personalausweise, Reisepässe und Kinderpässe der anzumeldenden Personen mit. Sollte für Ihr Kind noch kein Dokument ausgestellt worden sein, bringen Sie bitte die Geburtsurkunde mit. Bei einer Ummeldung innerhalb der Verbandsgemeinde Hillesheim genügen die Personalausweise.

Wer umzieht, ist nach dem Meldegesetz für das Land Rheinland-Pfalz verpflichtet, sich nach Bezug der Wohnung unverzüglich umzumelden.

Die An- bzw. Ummeldung ist gebührenfrei.

 

Statuswechsel

Ein Statuswechsel ist die Änderung Ihres Nebenwohnsitzes in der Verbandsgemeinde Hillesheim zum Hauptwohnsitz.
Wenn Sie mehrere Wohnungen im Bundesgebiet bewohnen, ist die vorwiegend benutzte Wohnung zum Hauptwohnsitz zu erklären.

Bitte bringen Sie Ihren Personalausweis und Ihren Reisepass mit, um Anschrift und Wohnsitz entsprechend ändern zu lassen.
Ein Statuswechsel kann auch durch einen Bevollmächtigten erfolgen.

Der Statuswechsel ist gebührenfrei.

Ansprechpartner / Stelle

© 2015 Verbandsgemeindeverwaltung Hillesheim . Burgstraße 6 . 54576 Hillesheim . info@hillesheim.de