Pflegestützpunkt Gerolstein


Pflegestützpunkt Gerolstein – Beratung & Hilfe rund um das Thema Pflege

Ein Schlaganfall, ein Unfall, eine schwere Erkrankung, fortschreitende Hilfebedürftigkeit und vieles mehr können Ihr Leben völlig verändern.

Dann benötigen Sie schnelle, passende und verlässliche Hilfe, denn es gibt viele Fragen:

•    Wo gibt es welche Pflegehilfsmittel?

•    Wer hilft im Haushalt oder bei Besorgungen, wenn es alleine nicht mehr geht?

•    Wie komme ich in eine Reha-Einrichtung, eine Therapie, usw.?

•    Wie kann ich wieder unabhängig von fremder Hilfe leben?

•    Wo gibt es welche Pflegedienste, mit welchen Angeboten, zu welchen Preisen?

•    Was bietet die Tages-, Nacht- und Kurzzeitpflege?

•    Was kostet die Pflege?

•    Wer kann bei der Finanzierung helfen?

•    Wer hilft bei der Antragstellung?

•    Und wer hilft meinen Angehörigen, damit sie mich unterstützen können?

In Gerolstein ist hierfür der Pflegestützpunkt Gerolstein eingerichtet. In den behindertengerechten Räumen in der Raderstraße 9 (Mehrgenerationenhaus) stehen Britta Sarnes, Gertrud Simonis und Monika Neumann Betroffenen aus den Verbandsgemeinden Gerolstein, Hillesheim und Obere Kyll mit Rat und Tat zur Verfügung.

Wer bisher Fragen bezüglich der Pflege eines Angehörigen hatte, war in der Regel darauf angewiesen, mit vielen verschiedenen Stellen zu kommunizieren: mit der Kranken- und Pflegekasse, der Altenhilfe, dem Mobilen Sozialen Dienst oder auch dem Sozialamt. Der Pflegestützpunkt sorgt künftig dafür, dass Angehörige alle nötigen Informationen aus einer Hand bekommen.

Der Pflegestützpunkt Gerolstein bietet:

-  ein kostenloses und unabhängiges Beratungsangebot

-  älteren, kranken, behinderten und pflegebedürftigen Menschen und deren   

    Angehörigen Beratung und Hilfe in allen Fragen rund um das Thema Pflege

-  kompetente Beratung und praktische Unterstützung aus einer Hand

-   die Koordination der Versorgungsmöglichkeiten im Pflegefall, die sich dabei an  

     den Wünschen und Bedürfnissen des Betroffenen orientiert

-   Beratungsgespräche auf Wunsch im Haushalt der betroffenen Bürgerinnen und Bürger

-   Unterstützung bei Anträgen und in Widerspruchsfällen

Die Beratung ist persönlich, vertraulich, kompetent und kostenlos.

Der Pflegestützpunkt Gerolstein ist zuständig für die Verbandsgemeinden Gerolstein, Hillesheim und Obere Kyll.

Servicezeiten in unseren barrierefreien Räumen

Raderstraße 9 (Mehrgenerationenhaus)

54568 Gerolstein

Montag, Mittwoch, Freitag von 08.30 Uhr bis 09.30 Uhr

Dienstag und Donnerstag von 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Die Mitarbeiterinnen des Pflegestützpunktes bieten jeden 1. Donnerstag im Monat zwischen 9 und 12 Uhr Außensprechstunden im Rathaus Hillesheim an.
Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Das Fachpersonal steht Ihnen nach telefonischer Vereinbarung auch für Hausbesuche und Termine außerhalb der Servicezeiten zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartnerinnen sind:

Britta Sarnes, Pflegeberaterin und Casemanagerin Telefon: 0 65 91 – 94 94 082

Gertrud Simonis, Dipl. Sozialpädagogin   Telefon: 0 65 91 – 98 37 946

Monika Neumann, Dipl. Sozialpädagogin  Telefon: 0 65 91 – 94 94 080

Der Pflegestützpunkt Gerolstein wird gemeinschaftlich finanziert von den Kranken- und Pflegekassen, dem Sozialministerium Rheinland-Pfalz sowie dem Landkreis Vulkaneifel in Kooperation mit dem Träger der Beratungs- und Koordinierungsstelle (Caritasverband).

Ansprechpartner / Stelle

© 2015 Verbandsgemeindeverwaltung Hillesheim . Burgstraße 6 . 54576 Hillesheim . info@hillesheim.de