Archiv


Das Interesse an der Heimatgeschichte nimmt in der Bevölkerung erfreulicherweise sowohl bei der jüngeren als auch bei der älteren Generation wieder zu. Dies dokumentiert sich eindeutig im Umfang der in den letzten Jahren erschienen Heimatliteratur und der zunehmenden Beliebtheit dörfliche kultureller Feste.

Die Wurzeln liegen im steigenden Selbstbewusstsein der ländlichen Bevölkerung. Galt über mehrere Jahrzehnte nur das Fremde nachahmenswert, so werden in den Dörfern und Städten unserer Region wieder zunehmend Kräfte frei, die sich gemeinsamer Aufgaben in kulturhistorischen Bereichen annehmen.

Alte Traditionen werden gepflegt, fast vergessene Bräuche wieder ins Leben gerufen. Die Dorfchronik ist wieder interessant. Fast in jedem Ort forschen Geschichtsinteressierte nach den Ursprüngen ihrer Gemeinde.

Der Erzähler im Dorf, der an den Winterabenden den Kindern, Enkeln und Urenkeln überliefertes vermittelte, ist durch die modere Technik und Medienlandschaft fast verdrängt. So ist der heutige Forscher nach heimatkundlicher Geschichte mehr denn je auf die Archive und die Literatur angewiesen.

Die Archivierung gemeindlichen Schriftgutes ist eine öffentliche Aufgabe im Rahmen der Kulturpflege. Verwaltungsarchive sind mehr als nur eine Aktenablage. Aus ihnen lassen sich geschichtliche Zusammenhänge, aber auch menschliche Schicksale ablesen.

Die Verbandsgemeindeverwaltung Daun bemüht sich seit mehreren Jahren die sehr umfangreichen Akten der ehemaligen Bürgermeistereien und Amtsverwaltungen des jetzigen Einzugsbereiches zu archivieren und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Das Ergebnis ist ein umfangreiches Archiv mit einer beachtenswerten Bibliothek. Archiviert wurden hauptsächlich Akten, die seit der Einführung der Preußischen Verwaltung im hiesigen Raum im Jahre 1816 angelegt wurden.

Zu beachten ist auch das Fotoarchiv mit Bildern aus vielen Orten der Verbandsgemeinde. Ein Inhaltsverzeichnis unseres Archives finden Sie unten unter "Formulare"

Ansprechpartner / Stelle

© 2015 Verbandsgemeindeverwaltung Hillesheim . Burgstraße 6 . 54576 Hillesheim . info@hillesheim.de