Jeck und Fair

Mit Süßem, Knackigem und Fruchtigem aus Fairem Handel steigt die Stimmung im Karneval, weltweit.
‚Jeck und Fair‘ heißt das Motto des Vereins ‚Jecke FairSuchung e.V.‘. Zusammen mit der gepa – dem größten FairHandelsImporteur Europas und dem FairHandelszentrum Rheinland ist es das Ziel des Vereins, einen fairen Anteil von 10 Prozent der Kosten für das Wurfmaterial im Straßenkarneval zu erreichen. Deshalb sind alle Karnevalsvereine und alle Aktiven aufgerufen, neben dem „normalen“ Wurfmaterial zu einem Teil auch „Faire Kamelle“ zu bestellen. Das bedeutet: Etwas weniger ist viel mehr bei gleichen Ausgaben! So kann man allen Narren eine „Jecke Fairsuchung“ bescheren. Im Angebot dabei sind Bio Fruchtgummi, Mango-Monkeys, Maniokchips, Sesam-Riegel, Schokotäfelchen, Karamellgebäck und Faire Strüssjer.

Elfi Scho-Antwerpes, Bürgermeisterin der Stadt Köln, und der bekannte Fernsehmoderator Jean Pütz haben die Schirmherrschaft über die Kampagne übernommen.Die beiden Schauspieler Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär - bekannt als die Kölner Tatortkommissare Schenk und Ballauf - werben aktiv für die fairen Wurfgeschosse. Über ihren Verein "Tatort - Straßen der Welt e.V." unterstützen sie seit Jahren die Arbeit des Kinderschutzzentrums Preda auf den Philippinen und den Vertrieb derer Mangoprodukte.

Datum:03.02.2017

Pressearchiv

FilterungArtikelsuche von

bis



 

Unterkünfte Online

Unterkünfte suchen & buchen
Lesen Sie weiter

 

Veranstaltungen aktuell

Veranstaltungskalender
Lesen Sie weiter

 

Regionalmarke EIFEL

Eifel Marke

Die EIFEL. Eine Region setzt ein Zeichen! Gemeinsam mehr erreichen – unter einer Marke.
Lesen Sie weiter

 
© 2015 Verbandsgemeindeverwaltung Hillesheim . Burgstraße 6 . 54576 Hillesheim . info@hillesheim.de